Dog Balance

Dog Balance

Beim Dog Balance lernen die Hunde Koordination und Körperbewusstsein.

Dabei absolvieren die Hunde einen Parcours mit verschiedenen Hindernissen, die sie sich Pfote für Pfote erarbeiten. Hierbei geht es nicht um Schnelligkeit, sondern um das bewusste Wahrnehmen von verschiedenen Untergründen und dem Erlernen von Körperbalance beim Überwinden der Hindernisse. Dies ist aber nicht alles, denn durch das gemeinsame Bewältigen von unbekannten Situationen mit dem Besitzer, stärkt sich ganz nebenbei die Beziehung sowie die Bindung zum Menschenpartner. Ängstliche Hunde lernen beim Dog Balance neben der Körperbalance vor allem Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein. Das gemeinsame Bewältigen unbekannter Situationen hilft besonders Hunden aus dem Tierschutz, sicherer in der Umwelt zu werden.

Zusätzlich zu der Hindernisarbeit erlernen Sie in dem Kurs verschiedene Entspannungstechniken anzuwenden. Angewendet im Alltag, reduzieren die Entspannungstechniken Stress, Ängste und Verhaltensprobleme.

Geeignet ist der Kurs für alle Hunde. Durch die gleichzeitige körperliche wie geistige Auslastung können auch Hunde die schon älter sind teilnehmen oder natürlich auch Hunde mit Handicaps. Junge impulsive Hunde lernen durch das ruhige fokussierte Arbeiten, sich zu konzentrieren und zu beherrschen und können optimal ausgelastet werden.

Informationen

Einsteiger Fortgeschrittene Fitness


Fortlaufender Kurs


Mittwochs um 17:30 Uhr
Mittwochs um 19:00 Uhr
Donnerstags um 16:00 Uhr
Donnerstags um 17:30 Uhr


Eine genaue Wegbeschreibung erhalten Sie bei Anmeldung.


Gruppenunterricht
10er Karte 150 €

Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Preisangabe inkl. MwSt.

Dog Balance-Galerie